23. August 2018: Gelungene Kundgebung in der Dortmunder Innenstadt zum 6. Jahrestag der Vereinsverbote!

Am Donnerstag (23. August 2018) fand an den Katharinentreppen in der Dortmunder Innenstadt eine Kundgebung statt, die von der Partei DIE RECHTE organisiert wurde und am sechsten Jahrestag der Vereinsverbote, die der ehemalige NRW-Innenminister Ralf Jäger am 23. August 2012 vollstrecken ließ, ein Zeichen gegen staatliche Repressionen setzte. Ab 19.30 Uhr fanden sich knapp 100 […]

Mord verjährt nicht: Erfolgreicher Marsch durch Berlin thematisiert Schicksal von Rudolf Heß!

„Berlin marschiert nach rechts“, titelt der RBB, während der maoistische „Jugendwiderstand“ von einer „faschistischen Parade im Herzen Berlins“ spricht: Die Demonstration „Mord verjährt nicht!“, mit welcher am Samstag (18. August 2018) anlässlich des 31. Jahrestages der mutmaßlichen Ermordung von Rudolf Heß durch britische Agenten Öffentlichkeit für das bis heute ungeahndete Verbrechen geschaffen werden sollte, war […]

Aachen Mobilisiert sich

Genau eine Woche vor der Demonstration in Berlin zum Thema Mord verjährt nicht!, haben fleißige Aktivisten aus Aachen noch einmal die große Werbetrommel gerührt tausende Flugblätter, tausende Aufkleber, tausende Plakate wurden in Aachen verteilt.   Uns ließ man hierzu Bilder hinzukommen, Wir die bereits mehrfach auf dieses wichtige Thema hingewiesen haben bedanken uns natürlich für […]

Mobilisierung und Plakatieraktionen

In den letzten Tagen haben Aktivisten vermehrt für, die am 18.08.18 stattfindende Veranstaltung, in Berlin-Spandau aufmerksam gemacht. Mehrere tausend Plakate wurden im gesamten Kreis Heinsberg von fleißigen Aktivisten verklebt. So sollen möglichst viele Menschen über den Leidensweg eines Menschen, welchem wir so viel zu verdanken haben, informiert werden. Kein Dorf, keine Gemeinde blieb aus! Wir […]