Linksextremismus: Schwerer Überfall auf Minderjährige in Aachen

2018_11_07-Linksextremismus-Ueberfall-Aachen

Mit Schlagstöcken und Pfefferspray gingen sie auf Passanten los Erst gestern Abend trudelte die Nachricht ein: In der Halloween Nacht lauerte eine Gruppe Antifa/Linksextreme zwei minderjährigen Passanten auf, die sie evtl. für Rechte hielten. Mit Metallstangen und Pfefferspray attackierten diese die beiden Jugendlichen im Bereich der Hackländerstraße. Dabei wurde gezielt mit den Stangen zum Kopfbereich […]

23. August 2018: Gelungene Kundgebung in der Dortmunder Innenstadt zum 6. Jahrestag der Vereinsverbote!

Am Donnerstag (23. August 2018) fand an den Katharinentreppen in der Dortmunder Innenstadt eine Kundgebung statt, die von der Partei DIE RECHTE organisiert wurde und am sechsten Jahrestag der Vereinsverbote, die der ehemalige NRW-Innenminister Ralf Jäger am 23. August 2012 vollstrecken ließ, ein Zeichen gegen staatliche Repressionen setzte. Ab 19.30 Uhr fanden sich knapp 100 […]

Aachen Mobilisiert sich

Genau eine Woche vor der Demonstration in Berlin zum Thema Mord verjährt nicht!, haben fleißige Aktivisten aus Aachen noch einmal die große Werbetrommel gerührt tausende Flugblätter, tausende Aufkleber, tausende Plakate wurden in Aachen verteilt.   Uns ließ man hierzu Bilder hinzukommen, Wir die bereits mehrfach auf dieses wichtige Thema hingewiesen haben bedanken uns natürlich für […]

Mobilisierung und Plakatieraktionen

In den letzten Tagen haben Aktivisten vermehrt für, die am 18.08.18 stattfindende Veranstaltung, in Berlin-Spandau aufmerksam gemacht. Mehrere tausend Plakate wurden im gesamten Kreis Heinsberg von fleißigen Aktivisten verklebt. So sollen möglichst viele Menschen über den Leidensweg eines Menschen, welchem wir so viel zu verdanken haben, informiert werden. Kein Dorf, keine Gemeinde blieb aus! Wir […]

Linke Menschenjagd

Aachen – Diesen Ausflug in die Stadt wird ein Aachener Passant so schnell sicher nicht vergessen. Erst beleidigt, dann folgte der Angriff Es sollte nur ein gewöhnlicher Gang zum Einkaufszentrum werden. Aber auf dem Rückweg folgten bereits Rufe, aus dem durch Links-Terroristen erst kürzlich besetzen Haus am Muffeter Weg in Aachen. Nur einen kurzen Augenblick […]

Erlebnisbericht: Zeitzeugenvortrag im Rhein-Erft-Kreis

Am heutigen Tag lockte es Aktivisten unseres Kreisverbandes in den Rhein-Erft-Kreis, zu einem für die heutige Generation äußerst wichtigen Vortrag. Ein im zweiten Weltkrieg aktiver deutschen Soldat, welcher außerdem einer der letzten wichtigen Zeitzeugen überhaupt ist und das damaligen Geschehen in Deutschland richtig darstellen kann, berichtete über seine jungen Jahre im Krieg und der Zeit […]

Geheimdienst klopft wieder an

Heute gab es in der Region wieder Anwerbungsversuche von Agenten des Innenministeriums. Es wurde gezielt nach Informationen über Drogen und über Aktivitäten im Kreis Heinsberg nachgefragt. Auch wenn unser Kreisverband als Teil der demokratischen Parteienlandschaft nicht das Ziel dieser Informtionsbeschaffungsmaßnahme war, da explizit nach „kriminellen und asozialen“ im Raum Heinsberg gefragt wurde, konnte der Anzuwerbende […]

Außenseiter will mit dem Geheimdienst über unsere Ballermann Party reden

Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, traf sich heute die psychisch labile Person Phillip H. mit zwei Agenten des Innenministeriums, um mit ihnen über unsere bevorstehende Ballermann Party zu reden. Da er jedoch keine Kenntnisse über die Planung und Organisation hätte liefern können, haben sich kurzerhand Unterstützer unseres Kreisverbandes dazu entschlossen, ebenfalls an diesem Treffen […]